Wer sind wir?

von links nach rechts: Iris Hornbostel, Marina Mögenburg, Susanne Lange, Esther Duchow, Cathrin Block. Es fehlen Brunhilde Finch, Barbara Röhrs, Sabine Naumann, Alice Pantermüller, Milou Weske

Die Prosaschmiede begann 1996 als Kurs an der Volkshochschule Celle. Das ist sie heute noch. Besonders das Handwerk des Schreibens hat es uns angetan: Wie erzeugt man einen Spannungsbogen, welche Struktur sollten Geschichten haben, wie benutzt man die Sprache für seine Zwecke? Das sind die Fragen, die uns beschäftigen.

 

Inzwischen haben etliche Teilnehmer der Prosaschmiede erfolgreich Romane und Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Das sollte jedoch niemanden abschrecken. Wir alle haben mal klein angefangen und jeder, egal, ob er nun Neuling oder bereits ein erfahrener Autor, ist bei uns willkommen. Jeder kann bei uns die Wirkung seiner Texte erproben und findet ein fachkundiges und kritisches Publikum. Wir schonen zwar niemanden, aber wir geben vor allem wertvolle Hinweise und Tipps.

 

Wenn Sie in der Nähe von Celle wohnen, können Sie jederzeit bei uns hereinschnuppern. Nähere Informationen gibt es bei der VHS Celle - Ansprechpartner ist Karlheinz Rehling, Telefon (0 51 41) 92 98-24 - oder unter www.vhs-celle.de.

 

Vielleicht möchten Sie aber auch selbst eine Schreibgruppe ins Leben rufen. Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: info@prosaschmiede.de. Wir geben gerne Anregungen und Starthilfen.

 

Und jetzt viel Spaß beim Surfen durch die Prosaschmiede.